Berlin (AFP) Ein gemeinsames Papier der SPD mit der palästinensischen Fatah-Bewegung hat für Empörung beim Zentralrat der Juden gesorgt. "Die SPD macht sich gemein mit einer Terrororganisation, die zu Hass und Hetze gegen Juden aufruft", sagte Zentralratschef Dieter Graumann der "Bild" vom Montag. "Die Partei sollte sich schämen."