Abu Dhabi (AFP) In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist eine äthiopische Hausangestellte von ihrer einheimischen Chefin zu Tode gefoltert worden. Wie die Zeitung "The National" aus Abu Dhabi am Montag berichtete, erschien die Chefin am Sonntag vor einem Gericht in Abu Dhabi. Sie räumte demnach ein, ihre Angestellte gefoltert zu haben, bestritt aber eine Tötungsabsicht.