Paris (AFP) Die französische Justiz hat Vorermittlungen gegen die Schwester des Attentäters von Toulouse wegen des Verdachts der "Verherrlichung des Terrorismus" eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft von Paris reagierte damit am Montag auf heimlich gefilmte Äußerungen von Souad Merah, wie aus Justizkreisen verlautete. In den am Sonntagabend im französischen Sender M6 ausgestrahlten Aufnahmen sagt Souad Merah, sie sei "stolz" auf ihren Bruder Mohamed, der "bis zum Ende gekämpft hat".