Jerusalem (AFP) Die israelische Armee hat am Montag erneut einen Warnschuss in Richtung syrische Grenze abgegeben. Sie seien eine Reaktion auf einen erneuten Granateneinschlag auf den Golan-Höhen, hieß es aus Sicherheitskreisen. Das Geschoss habe keine Schäden verursacht. Die israelischen Truppen hätten daraufhin "einen Warnschuss in Richtung der Abschussstelle abgegeben".