Johannesburg (AFP) Drei zielstrebige Räuber haben bei einem Überfall im Kunstmuseum der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria am Sonntag reiche Beute gemacht. Der Museumsangestellte Daywood Khans, der mit vorgehaltener Waffe bedroht wurde, berichtete im Radiosender 702: "Sie holten eine Liste raus und sagten, dieses und jenes Gemälde suchten sie, unsere alten Meister."