Riad (AFP) Die Golfstaaten und die Arabische Liga haben den Zusammenschluss der syrischen Opposition als rechtmäßige Vertretung anerkannt. Die sechs Staaten des Golfkooperationsrats betrachteten die "Nationale Koalition der Kräfte der syrischen Revolution und Opposition" als legitime Vertretung des syrischen Volkes, erklärte Abdellatif al-Sajani vom Kooperationsrat am Montag. Die Golfstaaten sicherten dem am Sonntag gebildeten Oppositionsblock demnach ihre Unterstützung zu und zeigten sich zuversichtlich, dass sich die internationale Gemeinschaft ihrem Beispiel anschließt.