São Paulo (AFP) Der brasilianische Justizminister José Cardozo hat die Zustände in den Haftanstalten des Landes mit drastischen Worten kritisiert. Er wolle "lieber sterben als mehrere Jahre in einem brasilianischen Gefängnis verbringen", sagte Cardozo am Dienstag bei einem Treffen mit Unternehmern in in São Paulo. Die Verhältnisse in den Haftanstalten seien "mittelalterlich", fügte Cardozo hinzu.