Berlin (AFP) Die Bundesregierung misst dem Versuch der rechtsextremen NPD, sich vom Bundesverfassungsgericht ihre Verfassungstreue bestätigen zu lassen, keine großen Aussichten auf Erfolg zu. Einer ersten Einschätzung des Bundesinnenministeriums zufolge sei der Antrag der NPD "rechtlich unzulässig", sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Berlin.