Karlsruhe (AFP) Vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe hat am Mittwoch die Verhandlung über die Aberkennung des Doktortitels der FDP-Europaabgeordneten Silvana Koch-Mehrin begonnen. Wann mit einer Entscheidung zu rechnen sei, stehe noch nicht fest, sagte eine Gerichtssprecherin. Koch-Mehrin hat dagegen geklagt, dass die Universität Heidelberg ihr im vergangenen Jahr den Doktortitel aberkannte. Mängel ihrer Arbeit seien bereits bei der ursprünglichen Bewertung erkannt und in die Note eingeflossen, argumentiert die Politikerin.