Berlin (AFP) Fernsehmoderator Thomas Gottschalk will sich nach acht Jahren von seinem Schloss am Rhein trennen. Das 1859 erbaute Schloss Marienfels mit 800 Quadratmetern und 14 Zimmern steht mit dem gesamten Inventar zum Verkauf, wie der 62-Jährige der "Bild"-Zeitung vom Mittwoch sagte. Gemeinsam mit seiner Frau Thea habe er einmal "mit Null angefangen". Heute habe er "ein Schloss am Rhein und eine Windmühle in Malibu an der Backe", sagte Gottschalk, der gerade seinen 36. Hochzeitstag in San Francisco feierte. Jetzt gelte es, "das Loslassen zu üben."