Gaza (AFP) Bei dem am Mittwoch gestarteten israelischen Einsatz gegen bewaffnete Gruppen im Gazastreifen sind nach Angaben der radikalen Palästinenserorganisation Hamas mindestens sechs Menschen getötet worden. Die israelische Armee habe mehr als 20 Luftangriffe geflogen, teilte ein Sprecher des Innenministeriums am Abend in Gaza mit. Ziele seien Gebäude von Polizei und Sicherheitsstellen gewesen. Laut Angaben von Ärzten wurden 25 Palästinenser verletzt.