Berlin (AFP) Zur Bekämpfung der Finanzkrise in der EU hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) einen europäischen Marshallplan gefordert. "Wir wollen Europa gründlich renovieren und in den nächsten zehn Jahren dafür Investitionen von zwei Billionen Euro locker machen", sagte DGB-Chef Michael Sommer dem "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe). Er kündigte dazu ein entsprechendes Konzept an.