Hannover (AFP) Die Grünen haben ihren Parteitag am Sonntag in Hannover mit Beratungen über die Suche nach einem Atommüll-Endlager fortgesetzt. Dabei geht es besonders darum, welche Rolle der bisher von der Bundesregierung favorisierte Standort im niedersächsischen Gorleben künftig spielen soll. In einem vom Bundesvorstand eingebrachten Antrag sprechen sich die Grünen für eine ergebnisoffene Endlagersuche aus; sie betrachten Gorleben aber auch aus geologischen Gründen als ungeeignet.