München (dpa) - Der TSV 1860 München hat auf die Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga reagiert und sich von Trainer Reiner Maurer getrennt. Damit werde der stagnierenden sportlichen Entwicklung Rechnung getragen, teilte der Traditionsclub mit.

Die Trennung von Maurer, der seit Juli 2010 Coach bei den «Löwen» war, sei bereits am Samstagabend erfolgt, hieß es weiter. Nachfolger Maurers wird der bisherige Regionalliga-Trainer Alexander Schmidt. Er soll am Montag erstmals das «Löwen»-Training leiten. Es ist die fünfte Trainer-Entlassung der laufenden Zweitliga-Saison.