Düsseldorf (dpa) - Fach- und Führungskräfte verdienen in Hessen am meisten, im Durchschnitt 54 120 Euro im Jahr. Das steht in einer Studie des Online-Jobportals Stepstone. Es folgen Bayern mit 53 000 Euro und Baden-Württemberg mit 52 400 Euro. Am wenigsten Geld bekommen Fach- und Führungskräfte in Sachsen - 34 700 Euro brutto. Mitarbeiter in Unternehmensberatungen verdienen mit 60 500 Euro fast doppelt so viel wie Angestellte in der Gastronomie, die auf 32 200 Euro im Jahr kommen, Handwerker verdienen im Schnitt 32 500 Euro.