Frankfurt/Main (dpa) - Optimismus nach den ersten Spitzengesprächen über den US-Haushalt hat dem zuletzt schwachen deutschen Aktienmarkt zu Wochenbeginn eine Erholung gegönnt.

Der Dax, der am Freitag unter die viel beachtete Marke von 7000 Punkten auf den tiefsten Stand seit fast zwei Monaten gerutscht war, verbesserte sich in den ersten Minuten um 1,05 Prozent auf 7023 Punkte. Für den MDax ging es um 0,68 Prozent auf 11 032 Punkte hoch und der TecDax gewann 0,78 Prozent auf 797 Punkte.

Bereits von den Börsen aus Übersee kommen etwas stützende Vorgaben, nachdem der Republikaner John Boehner, Sprecher des Repräsentantenhauses, das erste Gespräch mit Präsident Barack Obama über den US-Haushalt als konstruktiv bezeichnet hatte.