München (AFP) Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat die Grünen-Parteitagsentscheidung zu einer ergebnisoffenen bundesweiten Suche nach einem Atommüll-Endlager begrüßt. Es handle sich um einen "wichtigen Schritt der Annäherung an die Realität", sagte Altmaier der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Damit öffne sich "die Tür einen Spalt weiter für einen Kompromiss". Die schwarz-gelbe Bundesregierung, die Bundesländer und die Bundestagsopposition verhandeln seit Monaten über Details der Endlagersuche. Ein Knackpunkt ist der Umgang mit dem umstrittenen möglichen Standort Gorleben.