Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat die Übernahme des Einzelhandelskonzerns Douglas durch den US-Großinvestor Advent genehmigt. Durch das Geschäft entstünden keine Wettbewerbsprobleme, teilte die Kommission am Montag in Brüssel mit. Advent hatte Mitte Oktober ein Übernahmeangebot für die auf knapp 1,5 Milliarden Euro geschätzte Douglas-Gruppe unterbreitet.