Brüssel (AFP) Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat angesichts der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern vor einem "Flächenbrand" in der Region gewarnt. "Die Lage ist außerordentlich ernst", sagte Westerwellle vor seiner Abreise nach Israel am Montag in Brüssel. "Die Gefahr eines um sich greifenden Flächenbrandes ist leider da." Deswegen müssten alle Seiten mit Besonnenheit und Verhältnismäßigkeit handeln, um einen Waffenstillstand zu ermöglichen.