Hamburg/Düsseldorf (AFP) Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) soll einem Zeitungsbericht zufolge ab Januar die SPD-regierten Länder im Bundesrat führen. Kraft werde die Koordinatorenrolle vom rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) übernehmen, berichtete die "Financial Times Deutschland" (Montagsausgabe). Der Düsseldorfer Regierungssprecher Thomas Breustedt sagte dazu auf AFP-Anfrage lediglich: "Das wird unter den SPD-Ministerpräsidenten besprochen, wenn die Frage ansteht."