Bratislava (AFP) Das Eurozonenmitglied Slowakei muss auf die Heiligenscheine seiner beiden Nationalheiligen Kyrill und Method auf seinen neuen Zwei-Euro-Münzen verzichten. Die Sprecherin der slowakischen Nationalbank, Jana Kovacova, sagte am Montag, die EU-Kommission und einige EU-Mitgliedsstaaten hätten die Slowakei im Namen des "Prinzips der religiösen Neutralität" gebeten, den Entwurf der Münze entsprechend zu verändern.