Paris (AFP) Der Ausgang der hart umkämpften Urwahl um den Parteivorsitz von Frankreichs Konservativen ist auch 24 Stunden nach der offiziellen Schließung der Wahllokale völlig offen. Die partei-interne Wahlkommission hatte am frühen Montagabend die Wahlprotokolle aus "zehn bis 20" französischen Départements noch nicht geprüft, wie aus Parteikreisen verlautete. Bestätigt waren die Ergebnisse aus mehr als 80 Départements. Das Endergebnis könnte womöglich sogar erst am Dienstag vorgelegt werden.