Sandhausen (dpa) - Zweitligaschlusslicht SV Sandhausen hat sich von Trainer Gerd Dais getrennt. «Wir dürfen nicht zusehen, wie es unaufhaltsam zurück in die dritte Liga geht, wenn es noch Möglichkeiten zum Handeln gibt», begründete Geschäftsführer Otmar Schork die Beurlaubung.

Noch in dieser Woche will der Fußball-Zweitligist einen neuen Coach präsentieren. «Wir wollen eine kurzfristige Entscheidung», sagte Schork weiter. Dais hatte den SV seit Februar 2011 zum zweiten Mal als Cheftrainer betreut und den Verein in diesem Sommer erstmals in die 2. Liga geführt. Sandhausen hat seine vergangenen fünf Zweitligaspiele allerdings verloren.

Trainertrennungen in der 2. Liga: Dais ist der Sechste

1. Oliver Reck (MSV Duisburg): Trennung am 25. August 2012, Nachfolger Kosta Runjaic berufen am 3. September 2012

2. André Schubert (FC St. Pauli): Trennung am 26. September 2012, Nachfolger Michael Frontzeck berufen am 8. Oktober 2012

3. Andreas Bergmann (VfL Bochum): Trennung am 28. Oktober 2012, Nachfolger Karsten Neitzel fest berufen am 6. November 2012

4. Oscar Corrochano (Jahn Regensburg): Trennung am 4. November 2012, Nachfolger Franz Gerber berufen am 4. November 2012

5. Reiner Maurer (1860 München): Trennung am 17. November 2012, Nachfolger Alexander Schmidt berufen am 18. November 2012

6. Gerd Dais (SV Sandhausen): Trennung am 19. November 2012, Nachfolger steht noch nicht fest