Berlin (dpa) - Die Bundesregierung bereitet sich darauf vor, Bundeswehrsoldaten ins türkische Grenzgebiet zu Syrien zu entsenden. Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière sagte, Deutschland werde eine Bitte der Türkei bei der Nato um Flugabwehrraketen «solidarisch prüfen». Die Türkei ist in den vergangenen Wochen mehrfach von Syrien aus beschossen worden. Die SPD forderte ein Bundestagsmandat für einen möglichen deutschen Einsatz, dafür sprach sich unter anderem auch noch die FDP aus.