Gaza (AFP) Israel hat seine Offensive im Gazastreifen auch in der Nacht zum Montag fortgesetzt. Bei einem Luftangriff auf ein Haus in Gaza seien drei Menschen getötet worden, sagte ein Sprecher des Hamas-geführten Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur AFP am frühen Morgen. Damit stieg die Zahl der seit Mittwoch bei der Offensive getöteten Palästinenser auf mindestens 80. Bei ihren Angriffen zerstörte die israelische Luftwaffe zudem die zweitgrößte Polizeistation in Gaza und beschoss von Schiffen aus den Hafen der Stadt.