Paris (dpa) - Die Schlacht um das Amt des Chefs der französischen Konservativen geht weiter: Ex-Premierminister François Fillon und der langjährige UMP-Generalsekretär Jean-François Copé haben sich beide zu Siegern der Wahl des neuen Chefs der französischen Konservativen erklärt. Copé hatte gestern als erster den Sieg für sein Lager erklärt. Kurz danach verkündete Fillon, er habe das Rennen gewonnen. Fillon und Copé liefern sich seit Wochen schon erbitterte Lagerkämpfe.