Kairo (AFP) Die kürzlich in Doha gegründete oppositionelle Syrische Nationale Koalition soll ihr Hauptquartier in Ägypten haben. Dies teilte der Vorsitzende des Oppositionsbündnisses, Ahmed Moas al-Chatib, nach Angaben der amtlichen ägyptischen Nachrichtenagentur MENA am Montag nach einem Gespräch mit dem ägyptischen Außenminister Mohammed Kamel Amr mit. Ägypten sei bereit, der Koalition jede mögliche Unterstützung zu geben, sagte al-Chatib demnach.