Peking (AFP) Wegen der Euro-Schuldenkrise ist die Europäische Union nicht mehr der wichtigste Abnehmer chinesischer Waren. Das seien mittlerweile die USA, sagte der Sprecher des Handelsministeriums in Peking, Shen Danyang, am Dienstag. Auch Japan sei zurückgefallen - auf den vierten Platz hinter der Südostasiatischen Staatengemeinschaft (ASEAN). Zahlen nannte der Ministeriumssprecher nicht.