Erfurt (AFP) Die Kirchen dürfen an ihrem arbeitsrechtlichen Sonderweg festhalten und dabei grundsätzlich auch Streiks verbieten. Voraussetzung ist allerdings, dass sie auch die Gewerkschaften an den Verhandlungen über Löhne und Arbeitsbedingungen beteiligen, wie am Dienstag das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt enschied. (Az: 1 AZR 179/11)