Frankfurt/Main (AFP) Das Aus für die renommierte Wirtschaftszeitung "Financial Times Deutschland" (FTD) ist einem Zeitungsbericht zufolge beschlossene Sache. Der Vorstand von Gruner + Jahr (G+J) habe am Dienstag entschieden, dass sich das Hamburger Verlagshaus weitestgehend aus dem Geschäft mit Wirtschaftsmedien zurückziehe, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) ohne Nennung von Quellen. Die "FTD" solle eingestellt, die Zeitschriften "Impulse" und "Börse Online" verkauft werden.