Berlin (AFP) Der bisherige Präsident der Bundespolizeidirektion Berlin, Klaus Kandt, soll neuer Berliner Polizeichef werden. Das beschloss der rot-schwarze Berliner Senat am Dienstag, wie die Senatsverwaltung für Inneres mitteilte. Der 52-jährige Kandt soll damit den seit fast anderthalb Jahren vakanten Posten des Berliner Polizeipräsidenten übernehmen. Bevor Kandt sein neues Amt antritt, will der Senat allerdings noch mögliche Klagen von unterlegenen Bewerbern abwarten.