Straßburg (AFP) In den Streit um den EU-Haushalt für das laufende und das kommende Jahr kommt wieder Bewegung. Die Brüsseler Kommission werde am Freitag einen neuen Entwurf vorlegen, sagte der CDU-Europaabgeordnete und Haushaltsexperte Reimer Böge am Dienstag in Straßburg. Zu den Chancen für eine Einigung mit dem Rat, in dem die 27 EU-Staaten vertreten sind, äußerte sich Böge bedingt optimistisch: "Alle versuchen, eine Lösung zu finden."