Straßburg (AFP) Im Europaparlament will neben den Liberalen und Grünen auch eine Mehrheit der Sozialdemokraten am Mittwoch gegen die Ernennung des maltesischen Außenministers Tonio Borg zum neuen EU-Gesundheitskommissar stimmen. Dies habe sich bei einer Probeabstimmung der Fraktion am Dienstagabend gezeigt, teilte eine Sprecherin mit. Demnach stimmten 63 Mitglieder der sozialdemokratischen Fraktion gegen Borg, 24 waren für ihn. An der Abstimmung nahm allerdings nur etwa die Hälfte der Fraktionsmitglieder teil.