Goma (AFP) Im Konflikt in der Demokratischen Republik Kongo sind Rebellen der Miliz M23 am Dienstag in die Stadt Goma eingedrungen. Eine Kolonne der Aufständischen fuhr gegen Mittag trotz Versuchen von Regierungstruppen, die Aufständischen zu stoppen, Richtung Zentrum, wie ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Der Konflikt in der östlichen Provinz Nord Kivu war in den vergangenen Tagen durch den Vormarsch der Miliz wieder aufgeflammt.