San Francisco (SID) - Ersatz-Quarterback Colin Kaepernick hat die San Francisco 49ers in der US-Profiliga NFL zu einem klaren 32:7-Sieg über die Chicago Bears geführt. Kaepernick, der in seinem ersten Spiel als Starter den verletzten Alex Smith (Gehirnerschütterung) vertrat, kam auf zwei Touchdowns und 243 Yards.

Angeführt vom überragenden Aldon Smith trug auch die Defense maßgeblich zum Sieg der 49ers bei. Die Verteidigung setzte Chicagos Quarterback Jason Campbell das ganze Spiel über unter Druck und ließ nur 151 Yards zu.