Gaza (dpa) - Im Nahen Osten gibt es erstmals einen Hoffnungsschimmer auf ein Ende des Blutvergießens. In Kairo wird rund um die Uhr verhandelt. Die Kämpfe vor Ort gehen aber unvermindert weiter.