Dubai (AFP) Die im Gaza-Konflikt gegen Israel eingesetzten Waffen kommen nach Angaben des Islamischen Dschihad größtenteils aus dem Iran. Es handele sich im wesentlichen um "iranische Waffen oder mit finanzieller iranischer Hilfe erworbene Waffen", sagte der Chef der radikalen Palästinenserorganisation, Ramadan Abdallah Tschellah, am Dienstag dem katarischen Fernsehsender Al-Dschasira. "Die ganze Welt weiß das. Das ist kein Geheimnis", sagte Tschellah, ohne sich dabei auf spezielle Waffentypen zu beziehen.