Gaza (AFP) Bei einem israelischen Luftangriff ist am Dienstag in Gaza ein Gebäude von Raketen getroffen worden, in dem die Nachrichtenagentur ihre Büros in der Stadt hat. Ein AFP-Fotograf, der sich zum Zeitpunkt des Angriffs im vierten Stock des Gebäudes aufhielt, blieb unverletzt. Auch andere Mitarbeiter der Agentur kamen nicht zu Schaden. Im sechsten Stock des Gebäudes schlugen allem Anschein nach mindestens drei Raketen ein.