Seoul (AFP) Im Rennen um die südkoreanische Präsidentschaft hat ein Bewerber seine Kandidatur zurückgezogen und sich hinter den Kandidaten der größten Oppositionspartei gestellt. Fortan sei Moon Jae In von der Vereinigten Demokratischen Partei alleiniger Kandidat des liberalen Lagers, sagte der unabhängige Politiker Ahn Cheol Soo am Freitag.