Memphis (SID) - Die Memphis Grizzlies bleiben das beste Team der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Die Mannschaft aus Tennessee bezwang auch den 16-maligen Meister Los Angeles Lakers mit 106:98 und verbesserte damit seine Bilanz auf neun Siege bei nur zwei Niederlagen. Rudy Gay war mit 21 Punkten bester Werfer der Grizzlies, den Lakers reichten 30 Zähler von Superstar Kobe Bryant nicht zum siebten Saisonerfolg.

Eine überraschend hohe Niederlage kassierten derweil die New York Knicks. Bei den Houston Rockets musste sich der zweimalige NBA-Champion um Superstar und Olympiasieger Carmelo Anthony deutlich mit 103:131 geschlagen geben. Anthony war mit 37 Punkten einmal mehr überragender Mann auf dem Parkett. Bei den Rockets verbuchte Neuzugang James Harden, der bei den Sommerspielen in London zusammen mit Anthony triumphiert hatte, als bester Werfer 33 Zähler.