Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger haben sich am Montag wegen des ungewissen Ausgangs der Verhandlungen über neue Griechenland-Hilfen zurückgehalten. Auch die US-Börsen lieferten nach dem verlängerten Thanksgiving-Wochenende kaum Impulse für den deutschen Aktienmarkt.

Der Dax verlor zum Handelsschluss 0,23 Prozent auf 7292,03 Punkte. Für den MDax ging es zum Wochenauftakt um 0,32 Prozent auf 11 371,46 Punkte nach unten. Der TecDax gewann indes 0,44 Prozent auf 830,00 Punkte.