Berlin (AFP) Unter der Leitung der ehemaligen Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hat ein Experten-Gremium zur Untersuchung des Missbrauchsfalls an der Berliner Charité am Montag die Arbeit aufgenommen. Das teilte das Berliner Universitätsklinikum mit. In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass ein 58-jähriger Krankenpfleger ein 16 Jahre altes Mädchen in der Klinik sexuell missbraucht haben soll.