Berlin (AFP) In Deutschland leben nach einer aktuellen Schätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) rund 78.000 Menschen mit einer HIV-Infektion. Etwa 50.000 Betroffene erhalten eine Therapie, während von den anderen 28.000 rund jeder Zweite noch gar nichts von seiner Infektion wisse, berichtete das RKI am Montag in seinem neuesten Epidemiologischen Bulletin. Am kommenden Samstag ist Welt-Aids-Tag.