Berlin (AFP) Die Linke will möglicherweise doch noch vor der Niedersachsen-Wahl im Januar die Frage der Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl klären. Zu Diskussionen, darüber früher als bislang geplant zu entscheiden, sagte Parteichefin Katja Kipping am Montag in Berlin: "Gegenwärtig können wir noch nicht sagen, wir werden es auf jeden Fall vorziehen." Kipping kündigte an, dass sie mit ihrem Ko-Vorsitzenden Bernd Riexinger einen Vorschlag zur Spitzenkandidatur unterbreiten wolle, der in der Partei konsensfähig sei.