Brüssel (AFP) Milchbauern aus mehreren EU-Mitgliedsländern haben am Montag in Brüssel gegen die ihrer Ansicht nach zu niedrigen Preise protestiert. Mit Traktoren fuhren sie auf den zentralen Luxemburg-Platz vor dem Europaparlament, wo der Agrarausschuss des Parlaments tagte. Die Bauern kamen vor allem aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden; die Polizei rechnete mit schweren Verkehrsstörungen.