Rom (dpa) - Inter Mailand hat im Kampf um die italienische Fußball-Meisterschaft einen Rückschlag hinnehmen müssen. Inter verlor sein Auswärtsspiel in der Serie A beim AC Parma mit 0:1 (0:0).

Nicola Sansone erzielte das Tor des Tages eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff. Damit hat Inter nach 14 Spielen vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin und verlor obendrein den zweiten Tabellenplatz. Vorbei schob sich der SSC Neapel nach einem 1:0-Sieg bei Cagliari Calcio.