London (AFP) Zum Auftakt ihrer Jubiläums-Konzerte haben die Rolling Stones vor 20.000 Zuschauern gespielt, die für das Erlebnis tief in die Tasche greifen mussten. "Wie geht es euch auf den billigen Plätzen? Sie sind nicht so günstig, das ist das Problem", ließ Sänger Mick Jagger zu Beginn des Konzerts leichte Kritik an den horrenden Kartenpreisen durchblicken, die in der einfachsten Kategorie 406 Pfund (500 Euro) kosteten. Im Internet wurden Tickets sogar für mehrere tausend Pfund gehandelt. Doch angesichts des fortgeschrittenen Alters der Stones um ihren 69-jährigen Frontmann waren die Fans zahlungswillig.