Zürich (AFP) Hurrikan "Sandy", der Ende Oktober in den USA gewütet hat, hat Schäden in Höhe von 20 bis 25 Milliarden Euro angerichtet. Diese Summe könnten von dem Sturm Versicherte schätzungsweise von ihren Versicherungen fordern, teilte der Schweizer Rückversicherer Swiss Re am Montag mit. Die Swiss Re selbst rechne damit, dass sie umgerechnet knapp 700 Millionen Euro zahlen müsse.