Nürnberg (dpa) - Immer mehr deutsche Arbeitsagenturen beurteilen die Lage auf dem Arbeitsmarkt pessimistisch. Die Arbeitslosigkeit werde tendenziell ansteigen - und nicht nur wegen des bevorstehenden Winters, sagte das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Raimund Becker. Er berief sich dabei auf eine Umfrage der Behörde unter den örtlichen Arbeitsagenturen. Grüne Ampeln, die im internen Berichtssystem eine gute Arbeitsmarktlage signalisieren, gebe es nur noch bei verhältnismäßig wenigen Agenturen.