Berlin (dpa) - Für Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen ist der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit im Jahresvergleich konjunkturell bedingt. Betroffen sei vor allem die exportorientierte Industrie in Westdeutschland. Insgesamt aber zeige sich der deutsche Arbeitsmarkt weiterhin widerstandsfähig, sagte von der Leyen. Der DGB warnte dagegen davor, die labile Arbeitsmarktlage weiter schön zu reden. Laut Bundesagentur für Arbeit waren im November im Vergleich zum Vorjahr 38 000 Menschen mehr auf Jobsuche - insgesamt 2 751 000.